perspektive
TextTotal

26.11.14 – 20:00 (berlin): TextTotal

literatursalon

kultur am nauener platz
schulstrasse 35 (fabrikgebäude), berlin-wedding, u-nauener platz mittwoch (26.11.) 20:00 (eintritt frei)
  • d. holland-moritz (berlin)
  • ralf b. korte (berlin)
  • uwe warnke (berlin)

ZEIT-Gedichten auf der Spur: Woher kommen die? Wer sind ihre Autoren? Wohin dichtet sich das?
Ein Literatursalon der anderen Art, analytisch, kritisch und vergnüglich zugleich. Eine unterhaltsame Bestandsaufnahme gegenwärtiger Poesieverständnisse.

«Text Total – Ein Literatursalon» nennen sich drei Berliner Schriftsteller und Sprachkünstler, die seit 2003 ZEIT-Gedichten auf der Spur sind. Das heißt, sie richten eine direkte, unbestechliche Kritik an zeitgenössische Gedichte, die in der Wochenzeitung DIE ZEIT als bemerkenswert veröffentlicht wurden.

diesmal zu gedichten von
jürgen becker, ann cotten, maja haderlap, karin kiwus, wallace stevens, jan wagner und judith zander …